„LeBeN 1.0“: Rathausfoyer wird zum Begegnungsort

Bis das neue Gebäude für den Lern- und Begegnungsort LeBeN fertiggestellt und bezugsfertig ist, werden noch mehrere Jahre vergehen. Deshalb hebt die Gemeinde Graben-Neudorf das Projekt „LeBeN 1.0“ aus der Taufe: Das Rathausfoyer, das direkt gegenüber des künftigen Baufelds für LeBeN liegt, wird zum Begegungsort. Dafür tat sich die Gemeinde mti Schweizer Möbelhersteller Vitra zusammen und überplante das Rathausfoyer. Mit der neuen Möblierung wird das Rathausfoyer zu einem angenehmen und anregenden Aufenthaltsort. Tagsüber für Besucher/-innen des Rathauses und die Mitarbeiter/-innen der Verwaltung, abends für Veranstaltungen und Events. Der Gemeinderat stimmte dem Kauf der neuen Möblierung am 20. April 2020 zu. Ende Mai werden die neuen Möbel geliefert und die Umgestaltung beginnt. So bekommt die Idee von „LeBeN“ schon vor der Fertigstellung des neuen Gebäudes eine eigene Heimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.